Historische Altstadt von Dubrovnik

Bild: neufal54 - Pixabay.com

Dubrovnik sollte jeder, der seinen Urlaub in Kroatien verbringt, besucht haben. Besonders sehenswert ist die historische Altstadt von Dubrovnik.

Wenn man gut zu Fuß ist, dann kann man den 412 Meter hohen Hausberg besteigen. Von hier aus hat man einen tollen Blick auf die Altstadt von Dubrovnik. Früher befand sich auf dem Hausberg eine Festung aus Napoleon´s Zeiten. Am besten beginnt man den Stadtrundgang auf der 1.940 Meter langen Stadtmauer. Der Hauptzugang zur Altstadt erfolgt über das Pile-Tor, das von zwei Festungen dominiert wird. Irgendwie kommt man sich in Dubrovnik wie in einem riesigen Freilichtmuseum vor. Überall findet man Bauten aus dem Barock und der Renaissance. Im Jahr 1980 wurde die Stadt zum UNESCO Weltkulturerbe erhoben.

In der Altstadt von Dubrovnik findet man überall schöne Plätze, Brunnen, Promenaden und enge verwinkelte Gassen. Der Luza-Platz ist sowas wie das Wohnzimmer der Stadt. Hierhin begibt sich jeder der gesehen werden will oder der sich für etwas besseres hält.

1979 wurde die ganze Altstadt Dubrovniks zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt. Dies spricht für zahlreiche Sehenswürdigkeiten, die dort zu finden sind. Man betritt die Altstadt durch das Pile-Tor, welches 1537 erbaut wurde. Dahinter befindet sich eine Statue des Schutzpatrons Dubrovniks- den Hl. Blasius. Außerdem steht hier eine Gedenktafel, die den Opfern von 1991/1992 Ehre erweist.

Erhalten ist auch noch die alte Wehrmauer, die die Altstadt -auch Stradun genannt- einst vor feindlichen Angriffen schützen sollte. Auf etwa 2 km kann diese noch begangen werden. Unterwegs gelangt man an einige Wehrtürme und an die Festung Bokar. Zu seiner Zeit sollte sie vor westlichen Angriffen schützen. Stradun war eigentlich ein Meereskanal. Dieser trennte zwei Regionen voneinander. Später schüttete man diesen auf. 1667 kam es zu einem Erdbeben, bei dem große Teile der Stadt zerstört wurden. Der harmonische Eindruck, den man von der Stadt bekommt rührt daher, dass anschließend alles sehr einheitlich wieder errichtet wurde.

Kirchen und Klöster

© creo77 - Fotolia.com

© creo77 – Fotolia.com

Der Westen der Altstadt wird geprägt durch religiöse bauten, wie etwa das im 13. Jahrhundert erbaute Franziskanerkloster und ein Frauenkloster. Besonders eindrucksvoll ist hier der Kreuzgang. Außerdem befindet sich hier ein Museum, in dem sowohl Reliquien und Gemälde, aber auch Goldschmiedekunst ausgestellt wird. Besonders sehenswert ist auch die Kathedrale von Dubrovnik. Die barocke Basilika wurde in den Jahren 1672 bis 1713 erbaut und ist seit 1979 Teil der UNESCO-Welterbestätte.

Restauranttipps in der Altstadt von Dubrovnik

Die kroatische Küche punktet durch seine große Vielfältigkeit. Beeinflusst wurde die kroatische Küche durch seine historische Vergangenheit. Die Küche in der Küstenregion hat sowohl griechische, römische und illyrische Einflüsse. Aber auch die modernen Küche des Mittelmeerraumes, insbesondere der französischen und italienischen, spielt eine große Rolle.

  • Konoba Ekvinocijo
    Das Konoba Ekvinocijo ist ein Familienbetrieb in der Lilje Sarake 10. Das Restaurant liegt südlich der Kathedrale und serviert Fisch- und Fleischgerichte. Es ist das einzige Restaurant mit Sitzplätzen im Freien auf zwei Ebenen.
  • Proto
    Das Proto ist ein erstklassiges Restaurant das Fleisch- und Fischgerichte auf seiner Speisekarte hat. Es befindet sich in der Siroka 1 und existiert bereits seit 1886.
  • Nautika Restaurant
    Das sehr gute Restaurant bietet Speiseräume auf gleich zwei Ebenen. Der Atlas Club Nautika gilt als bestes Fischrestaurant der Stadt. Zu den exklusiven Speisen kann der Gast aus einer sehr umfangreichen Weinkarte wählen. Es liegt in der Brsalje 3.
  • Kamenica
    Das Kemenica in der Gunduliceva Poljana 8 ist ein besonders bei einheimischen beliebtes Fischrestaurant. Besonders bekannt ist es wegen der erstklassigen Muscheln und Austern.

 


Beliebte Unterkünfte im Umkreis von 1 Km

Grand Villa Argentina - (Dubrovnik)
Das Grand Villa Argentina bietet Ihnen ein À-la-carte-Restaurant mit einer Terrasse mit Panoramablick auf das Meer sowie direkten Zugang zum Strand und zu einem Außenpool mit Sonnenliegen.
Hilton Imperial Dubrovnik - (Dubrovnik)
Das Hilton Imperial Dubrovnik empfängt Sie vor den Toren der Altstadt von Dubrovnik, die zum Weltkulturerbe der UNESCO zählt. Freuen Sie sich auf einen Innenpool und ein Wellnesscenter mit Saunen, einem Hamam sowie Fitness- und Massageeinrichtungen.
Hotel Excelsior - (Dubrovnik)
Nur 5 Gehminuten von der Altstadt von Dubrovnik entfernt empfängt Sie direkt am Meer dieses 5-Sterne-Hotel, das als lokale Sehenswwürdigkeit gilt.
The Pucic Palace - (Dubrovnik)
Der atemberaubende, aus dem 18. Jahrhundert stammende, barocke Pucic Palace begrüßt Sie in der Altstadt von Dubrovnik, neben dem mit Kalkstein gepflasterten Stradun. Die Unterkunft kombiniert klassische Architektur mit 5-Sterne-Komfort.
Antica Ragusa B&B - (Dubrovnik)
Das Bed & Breakfast Atnica Ragusa liegt mitten in der Altstadt von Dubrovnik und verfügt über Stuckdecken und elegante antike Möbel. In allen Zimmern können Sie kostenlos Internet über den Fernseher nutzen.

 


Kommentar hinterlassen zu "Historische Altstadt von Dubrovnik"

Hinterlasse einen Kommentar